Longieren

 

Kommunikation, Konzentration, Bewegung, Beschäftigung. Diese vier Schlagworte beschreiben sehr schön die Ziele des Longiertrainings.

Du hast richtig gelesen, auch Hunde können longiert werden. Schritt für Schritt zeigen wir dir, wie du deinem Hund durch Belohnung beibringen kannst, den Kreis zu umrunden.

Beim Longieren wird durch ein Absperrband und Stangen ein Kreis gebildet, welchen der Hund umrunden muss. Das Hauptelement des Longierens ist die Distanzarbeit. Dein Hund lernt auf Distanz verschiedene Kommandos auszuführen. Das Interessante daran ist, dass eine Vielfalt von Möglichkeiten besteht, andere Sportarten zu integrieren.

Kurszeiten:

März - November

(Wintermonate je nach Witterung)

Jeden Mittwoch von 19.15 – 20.15 Uhr

Kursort:

Platz 1

Kursleitung:

Danai Steger

Download Flyer

Fun and More

 

Gehorsam ist die eine Sache im Alltag eines Hundes, jedoch gehört auch Fun in jedes Hundeleben.

Es ist nicht immer ganz einfach, neue Spiele oder Beschäftigungsarten für seinen vierbeinigen Freund zu finden.

In dieser Stunde werden viele neue Ideen für die Kopfarbeit des Hundes gezeigt und Einblicke in verschiedene Hundesportarten vermittelt.

Kurszeiten:

März - November

(Wintermonate je nach Witterung)

Jeden Donnerstag von 17.30 - 18.30 Uhr

Jeden Donnerstag von 18.45 - 19.45 Uhr

Kursort:

Platz 1

Kursleitung:

Ursula Bleisch

Download Flyer

 

 

Unterordnungs DEF

 

Hier wird die Unterordnung gross geschrieben. Schritt für Schritt wird an dem Grundgehorsam von A - Z erlernt. Das Training wird dir und deinem Hund angepasst.

Zur Abwechslung unternehmen wir Gruppenspaziergänge, wo Spiel und Fun nicht fehlen dürfen.

Kurszeiten:

März - November

(Wintermonate je nach Witterung)

Jeden Donnerstag von 18.00 – 19.00 Uhr

Jeden Donnerstag von 19.15 – 20.15 Uhr

Kursort:

Platz 2

Kursleitung:

Marika Svab

Download Flyer