Willkommen auf unserem Hundeplatz

Auf unsere Seite stellen wir dir den CLUB DER HUNDEFREUNDE AARBURG UND UMGEBUNG vor. Hier findest du unser Angebot für unsere Mitglieder sowie alle Kurse die auch von Nichtmitgliedern besucht werden können.

Hier auf der Startseite findest du auch alle NEWS rund um den Verein.

Bei uns sind alle willkommen!

Viel Spass beim stöbern.

Unsere nächsten Veranstaltungen, Kurse, Anlässe





07.05.2017
10 Uhr

Plauschparcours

Ort: Aarburg Hundeplatz

Art: Alle

01.01.2017 bis
31.12.2017
05.05.2017
18:00 Uhr
19.02.2017
09:00 Uhr
01.04.2017
9 Uhr – 15 Uhr

Aufräum Tag

Ort: Aarburg Hundeplatz

Art: Alle

NEWS - nicht nur vom Verein

Mail vom BLV betreffend Aufhebung SKN

Aufhebung der Sachkundenachweis-Obligatorium Hundehaltung

Mehr…

Sehr geehrte SKN-Trainerinnen und SKN-Trainer

Das nationale Hundekurs-Obligatorium endet am 31. Dezember 2016. Nach dem Entscheid des Parlaments für die Abschaffung hat der Bundesrat nun die Umsetzung beschlossen. Wir bedauern, wenn Ihnen dadurch Unannehmlichkeiten entstehen.

Indem Sie neue Hundebesitzerinnen und Hundebesitzer für die Bedürfnisse ihrer Schützlinge sensibilisiert und sie über Wesen und Bedürfnissen der Hunde informiert haben, haben Sie eine wichtige Tierschutz-Aufgabe übernommen. Vielen Dank, dass Sie in den letzten Jahren einen Beitrag für das Wohlergehen der Hunde geleistet haben!

 

Auch wenn in Zukunft die Sachkundenachweis-Kurse nicht mehr obligatorisch sind, werden Sie als Hundetrainerinnen und Hundetrainer Ansprechpartner für Hundehaltende bleiben, welche freiwillig Hundekurse besuchen möchten.

Bitte melden Sie sich für unseren Heimtiernewsletter an, damit wir Ihnen wichtige Entwicklungen rund um die Haltung von Hunden und weiteren Heimtieren mitteilen können und geben Sie die Informationen gerne an Ihre Kunden weiter.

Für Fragen zur Aufhebung des Obligatoriums und alle weiteren Fragen rund um die Hundehaltung wenden Sie sich bitte an info@blv.admin.ch.

Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen BLV

Weniger…

SKN Hundekurse

Am 19. September 2016 hat der Nationalrat als Zweitrat entschieden, das

Mehr…

in der nationalen Tierschutzverordnung vorgeschriebene Hundekurs-Obligatorium (Sachkundenachweis) aufzuheben. Der Ständerat hatte der entsprechenden Motion von Ruedi Noser (FDP/ZH) bereits zu einem früheren Zeitpunkt zugestimmt.

Für die Umsetzung des Parlamentsentscheids braucht es Änderungen in den betroffenen Verordnungen. Die Arbeiten dafür werden jetzt aufgenommen. Der Entscheid über die Verordnungsänderungen obliegt dem Bundesrat. Mit der Inkraftsetzung der geänderten Verordnungen ist frühestens per 1. Januar 2017 zu rechnen. Bis zum Termin der Inkraftsetzung der Verordnungsänderungen gilt das aktuelle Recht.

In einzelnen Kantonen kann es weiterhin obligatorische Kurse geben. Diese basieren auf den kantonalen Hundegesetzen, welche den Aspekt der Sicherheit der Bevölkerung in den Vordergrund stellen, die in die Zuständigkeit der Kantone fällt.

Weniger…

Wir gratulieren zum WM Titel

Weltmeister zu sein ist etwas dass nur wenigen vergönnt ist. Bei uns

Mehr…

im Verein dürfen wir einem Team zu diesem Titel gratulieren. Roth Romi und Hanspeter haben es mit ihrer 3 jährigen Grayhound Hündin geschafft und sind zuoberst auf dem Treppchen gestanden.

Sie sind zu uns gestossen, weil sie mehr von ihren Hunden wollten als nur schnell zu rennen.

Weniger…